Jetzt teilnehmen!

PROFILIERUNG IM HANDEL

Das höhere Durchschnittsalter in der Gesellschaft dämpft unvermeidlich auch den Konsum für klassische Konsumgüter. Die Gefahr der Konsumsättigung nimmt mit steigendem Alter zunehmend zu. Ausserdem kommen viele neue Wettbewerber im Zuge digitaler Vertriebskanäle dazu. Diese Entwicklung führt zu einer zentralen Frage: Wie kann Unternehmenswachstum bei einem intensiveren Wettbewerb in schrumpfenden Märkten gelingen?
Format

Online E-Learning
Kurs

Inhalte

Videos, interaktive Grafiken und Texte

Startdatum

Jederzeit. Zeit- & orts-unabhängig

Dauer

3 Stunden

Zertifikat

Profilierung Readiness

Preis

CHF 99


Executive Summary


Eine starkes Unternehmensprofil – eine starke Marke – ist mitunter eines der grössten Assets von Unternehmen. Ein starkes Profil bietet zugleich Antwort auf eine Frage, die sich viele Unternehmen heutzutage stellen: Wie kann Wachstum bei einem intensiveren Wettbewerb in schrumpfenden Märkten gelingen? Profilierungsmanagement, also die kontinuierliche Suche und Umsetzung von Wettbewerbsvorteilen, mit dem Ziel, eine erkennbare Identität und präfe-renzfördernde Wirkung beim Kunden zu schaffen, ist leichter gesagt als getan. Dieser REDx Kurs fokussiert zwei Kernherausforderungen bei der Profilierung im Handel: Konsum-Lethargie und der Wandel im Konsumverhalten. Es wird systematisch aufgezeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen bewältigen können und wie sich nachhaltig Profilierungserfolge erzielen lassen. Mitarbeitermotivation, das frühzeitige Aufgreifen von Umweltveränderungen und die konsistente sowie überzeugende Umsetzung von Profilierungsmassnahmen sind dabei Schlüsselfaktoren für das Management. Dieser REDx Kurs bietet einen umfassenden Leitfaden für die Entwicklung wie auch Stärkung von Unternehmensprofilen und demonstriert anhand etlicher Best-Practice Beispiele die Bedeutung von effektivem Profilierungsmanagement.

Informationen zum Kurs Profilierung im Handel:

01 Basiswissen: Welche Rolle spielt das Profilierungsmanagement unter den heutigen Marktbedingungen?

02 Vertiefungswissen: Welche Erkenntnisse aus Konsumenten- und Managementforschung können helfen, nachhaltige Unternehmensprofile aufzubauen?

03 Anwendungswissen: Wie lassen sich nachhaltige Unternehmensprofile aufbauen?

04 Zertifikat: Testen Sie Ihr Wissen und erhalten Sie unser Profilierungszertifikat.
Während dieses Kurses werden Sie sich mit folgenden Lernzielen auseinandersetzen:

  • Die Rolle des Profilierungsmanagement in der heutigen Welt beurteilen können.
  • Kernherausforderungen des Profilierungsmanagements kennen.
  • Den Begriff der Profilierung erklären können. 
  • Die zentralen Voraussetzungen für nachhaltige Profilierungserfolge kennen.
  • Die Wahrnehmung von Unternehmensprofilen aus Kundensicht verstehen.
  • Den Profilierungsprozess aus Unternehmensperspektive kennenlernen und anwenden können. 
  • Die Bedeutung von Kundenbegeisterung im Zuge der Profilierung verstehen.
  • Die Notwendigkeit der Profilanpassung erkennen. 
  • Die Rolle der Kundeninspiration im Profilierungsmanagement verstehen und von der Kundenbegeisterung unterscheiden können.
  • Das Vorgehen zur Entwicklung erfolgreicher Profilierungsstrategien mithilfe von Praxisbeispielen verstehen und auf die eigene Unternehmung anwenden können.